Rollrasen

Rollrasen wird in sogenannten Rasenschulen angebaut. Hierbei wird zunächst die Anbaufläche planiert und oftmals mit speziellem Dünger versehen. Dann beginnt die Aussaat des späteren Rollrasens. Die Saat wird auf der Anbaufläche ausgebracht und dann direkt mit Erdgut bedeckt um sie vor Wind und Wetter zu schützen.

Der Anbau von Rollrasen nimmt ca. ein Jahr in Anspruch. Als perfekter Untergrund gilt ein Gemisch aus Sand und Humus. Diese Mischung schafft die beste Umgebung für Ansaht, Keimung, Wurzeln und Wachstum. Für das Wachstum des Rasens ist kontinuierliche Pflege unerlässlich. Regelmäßiges Mähen des künftigen Rollrasen gehört genauso dazu wie die notwendige Bewässerung.

Es gibt diverse Arten von Rollrasen. Hierbei unterscheidet man Grundlegend zwischen diversen Rasengruppen. Rollrasen gibt es zum Beispiel als Spiel- und Freizeitrasen, Landschaftsrasen, Gebrauchsrasen oder Parkrasen. Hierbei unterscheidet man unter anderem die Belastungsgrade der unterschiedlichen Rollrasen.

Ist der Rollrasen erst einmal herangewachsen, so wird er mit sogenannten Schälmaschinen vom Boden in 2-3cm tiefen Bahnen abgeschält. Zum besseren Transport werden diese Bahnen aufgerollt – daher ergibt sich der Name Rollrasen also von selbst. Die fertigen Rasenrollen sind sofort verlegebereit.

Um einen Rollrasen richtig verlegen zu können, ist es zunächst notwendig die zukünftige Rasenfläche von Unkraut und Unrat wie Erdklumpen und Steinen zu befreien. Anschließend sollte man mit einem Rechen den Untergrund glätten. Um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen nutzt man ein Brett um die Fläche glatt zu ziehen. Abschließend sollten Sie die Fläche mein einer Walze von letzten Unebenheiten befreien. Lassen Sie die Fläche nun ca. 14 Tage ruhen. Während dieser Zeit sollte der Untergrund immer wieder gewässert werden und von etwaig auftretenden Unebenheiten befreit werden. Am Abend vor der eigentlichen Verlegung des Rollrasen sollte der Untergrund noch einmal gründlich bewässert werden. Nun kann ohne bedenken der Rollrasen verlegt werden. Dies sollten Sie am besten durch den entsprechenden Lieferanten erledigen lassen, um letztlich viel Freude an Ihrem neuen Rollrasen zu haben. Die Vorteile von Rollrasen liegen klar auf der Hand – einfache Handhabung und direkte Ergebnisse.

Weitere interessante Beiträge