Rasen – richtig säen und düngen

Jeder Gartenbesitzer träumt von einem satten, saftigen Grün rund um das Haus. Aber oft bleibt es bei diesem Wunsch. Schon bei Neuanlagen von Gärten muss man sich Gedanken darüber machen, wo man den Rasen anlegen will und vor allem ob man Rasen säen oder Rollrasen auslegen möchte. Man sollte sich im Vorfeld darüber informieren, wie und wann der Rasen gemäht, gelüftet oder vertikutiert werden muss und wann man seinen Rasen düngen muss.

Aber auch bei bereits vorhandenen Grünflächen oder einer Umgestaltung des Gartens kann man nachträglich Rasen anlegen. Das ist nicht schwierig, wenn man den Boden gut vorbereitet, das Unkraut entfernt und den Boden einebnet. Guter Mutterboden ist allerdings ebenso wichtig, wenn man Rasen säen will. Auf dem Garten-Kalender sollte auf jeden Fall auch Rasen düngen stehen. Natürlich ist es auch möglich, bereits bestehende Rasenflächen aufzuarbeiten – nach dem Lüften und Vertikutieren könnte man beispielsweise neuen Rasen säen zwischen die alten Flächen. Und den verbleibenden Rasen düngen. Es ist also nicht unbedingt erforderlich, auf einer bereits vorhandenen Grünfläche einen neuen Rasen anlegen zu lassen.

Beginnen sollte man mit der Vorbereitung des Bodens – unabhängig davon, wie und wo man den Rasen anlegen will, muss die Bodenfläche gut aufbereitet sein. Die entsprechenden Flächen sollte man zu Beginn umgraben und dabei alles Störende entfernen. Dabei sollte man auch das Unkraut möglichst an den Wurzeln herausziehen und auch auf Löwenzahn und den gefürchteten Giersch und ähnliche Störenfriede achten. Kleine Steine und Zweige sollte gleich mit entfernt werden. Wenn der Boden eher sandig oder lehmig ist, sollte man entsprechenden Mutterboden untermischen, damit der Boden genügend Nährstoffe für die neue Rasenfläche hergibt.

Nach dem Rasen säen kann man nur noch warten, ob die neue Grünfläche anwächst. Wenn man darauf achtet, dass der Boden nicht zu trocken wird, sollte eigentlich bald das erste Grün sprießen. Wer viel Freude an seiner neuen grünen Oase haben möchte, sollte darauf achten im Frühjahr oder in den frühen Sommermonaten Rasen düngen nicht zu vergessen. Der Traum eines jeden Gartenbesitzers ist damit in greifbare Nähe gerückt.

Weitere interessante Beiträge