Photovoltaik

PhotovoltaikanlagenPhotovoltaik ist die Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie, was mittels Solarzellen erreicht wird. Früher wurde die Photovoltaik zur Energieversorgung von Raumflugkörpern benutzt. Heute wird sie auch immer mehr auf der Erde zur Stromgewinnung genutzt. Photovolaik zur Energieversorgung wird eingesetzt auf Dächern, Freiflächen und Schallschutzwänden.

Auch für viele Taschenrechner und Parkscheinautomaten wird auf Photovoltaik zurückgegriffen. In letzter Zeit setzt sich die erneuerbare Energie, wozu auch die Energiegewinnung durch Sonnenstrahlung mittels Photovoltaik zählt, zunehmend durch. Das Zuneigegehen der fossilen Brennstoffe und die zunehmende Belastung der Umwelt hat bei vielen Menschen für ein Umdenken gesorgt. Doch nicht nur der Umwelt tun Menschen, die auf Photovoltaik setzen etwas gutes, auch wirtschaftlich kann es eine sehr lohnende Investition sein.

4v71eq94cWenn der Neubau eines Hauses oder eine Modernisierung ansteht, sollten Hausbesitzer über das Installieren einer Photovoltaikanlage nachdenken. Der erste Vorteil besteht in der Abkopplung von in Zukunft steigenden Energiepreisen für konventionellen Strom aus Kohle oder Atomkraft. Denn der selbst erzeugte Strom kann selbst genutzt oder ins Stromnetz eingespeist werden. Das Einspeisen stellt dabei die wirtschftlich lohneswertere Form dar, da Solarstrom deutlich höher vergütet wird als konventioneller Strom. Hinzu kommt, dass die Einnahmen für die nächsten 20 Jahre garantiert sind, was die hohe Anfangsinvestition ein klein wenig vergessen lässt. Armotisiert haben wird sich in diesem Zeitraum die Investition allemal, selbst wenn der Käufer auf einen Kredit zur Finanzierung zurückgreift und für diesen Zinsen zu bezahlen sind. Möglich macht dies auch die staatliche KFW Förderbank, die Kredite zu sehr guten Konditionen vergibt.

Zu beachten ist natürlich die weitere Entwicklung der Energiepolitik in Deutschland. Sobald mehr Menschen auf Photovoltaik setzen, wird irgendwann Zwangsläufig die garantierte Einspeisevergütung sinken, was allerdings nicht heißen soll, dass sich die Investition nicht lohnt. Viele Anbieter von Solaranlagen geben auf ihre Produkte eine Garantie zwischen 20-25 Jahren. Nach heutigen Erfahrungen armotisiert sich eine Investition in die Photovoltaik nach etwas mehr als 10 Jahren. Ab diesem Zeitpunkt verdient der Betreiber einer solchen Anlage Geld. Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich für Hausbesitzer lohnt, in Photovoltaik zu investieren. Nebenbei trägt man zur Bekämpfung des Klimawandelns bei.

Zur Berechnung der Kosten und der Rendite einer Photovoltaikanlage, können Sie unseren Photovoltaik Rechner hier nutzen.

Weitere interessante Beiträge