Mediterranes Wohnen

mediterran-wohnenMediterranes Wohnen steht für einen Wohn- bzw. Einrichtungsstil. Eng verwoben damit ist auch ein gewisses Lebensgefühl, welches Menschen damit zum Ausdruck bringen, dass sie Ihre Wohnung mediterran gestalten. Der Flair des Südens hat es Ihnen dabei angetan, es ist die Faszination für die Mittelmeerländer und ein Stückweit Sehnsucht nach Urlaub und Entspannung.

Wer sich für mediterranes Wohnen entscheidet, wählt meist kräftige Erdfarbtöne für die Grundgestaltung der Räume, dazu zählen Terrakotta, Orange, Ocker oder dunkles Braun. Diese Farben vermitteln ein Gefühl der Behaglichkeit und geben dem Zimmer Wärme und Atmosphäre. Mediterran Wohnen dazu gehören in der Regel geflieste Böden oder alternativ rustikale Holzdielen in dunklen Tönen.

Die Wände werden einfach in der Farbe Weiß getüncht oder mit einem Putz versehen. Große Räume mit sehr viel Lichteinfall können auch in typischen, warmen Farbtönen gestaltet werden.

mediterranes-wohnen-1Bei der Einrichtung wird beim mediterranen Wohnstil auf filigrane Eisenkombinationen, Massivholz und Flechtmöbel gesetzt. Auch Rattanmöbel fügen sich sehr schön in ein mediterranes Wohnkonzept ein.Richtig Stimmung erzeugen authentische Accessoires wie Terrakotta-Töpfe oder Flechtkörbe und üppige Grün- oder Blühpflanzen. Stoffe in kräftigen Farben für Vorhänge, Überwürfe, Decken und Kissen geben dem mediterranen Raum den letzten Schliff und zaubern eine behagliche, fröhliche Gemütlichkeit in den Raum.

Mit dem mediterranen Wohnstil holen Sie sich ein Stück Urlaub für den Alltag ins Haus. Die ideale Kombination ist natürlich, wenn auch das Wohnhaus in einem mediterranen Stil erbaut worden ist. Dieser Baustil liegt seit Ende der 90er Jahre im Trend und vor allem die Fertighaushersteller haben sich darauf eingestellt.

Weitere interessante Beiträge