Photovoltaik Rechner des Wohnen.de Ragebers

Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen zur Stromgewinnung sind eine lohnende Investition für die Umwelt und für den eigenen Geldbeutel. Bevor man jedoch zur Tat schreitet, sollte man sich die genauen Ertragsdaten für den jeweiligen Standort berechnen lassen. Dazu bieten sich viele online Photovoltaikrechner an, die von den Anbietern solcher Anlagen auf deren Webseiten integriert sind.

Die Vergütung für eingespeisten Solarstrom wird durch das Erneuerbare Energiegesetz (EEG) geregelt, in dem die Höhe und die Dauer der Vergütung festgelegt ist. Für das laufende Jahr werden zum Beispiel 28,74 Cent/kWh bezahlt, wenn die Anlage eine Leistung von bis zu 30 kWp hat. Bei größeren Kraftwerken (bis 100 kWp) reduziert sich die Vergütung auf 27,36 Cent/kWh. Die Einspeisevergütung wurde zum 01. Januar 2011 um 13% gesenkt, ist aber immer noch als sehr attraktiv zu bezeichnen, weil auch die Anschaffungskosten für Solarmodule und Wechselrichter gesunken sind.

Photovoltaik-RechnerNoch interessanter ist den produzierten Strom teilweise oder komplett selbst zu verbrauchen und neben den eingesparten Stromkosten noch einen ordentlichen Bonus zu kassieren. Das EEG schreibt eine Förderung jeder kWh Solarstrom auch bei Eigenverbrauch vor. Bei einer durchschnittlichen Anlage von 5 kWp kann man genug Strom zum eigenen Verbrauch produzieren und bekommt dazu noch ca. 16 Cent/kWh an Förderung. Die genaue Höhe richtet sich auch hier nach Größe der Anlage und der prozentualen Höhe des Eigenverbrauchs.

Ein Photovoltaik Rechner ist das beste Instrument zur Rentabilitätsberechnung jeder geplanten Photovoltaik-Anlage. Gerade weil die Erträge je nach Standort und Gebäudeausrichtung stark schwanken, kann man mit einem Photovoltaik-Rechner die Möglichkeiten der Ertragsoptimierung gut durchspielen. Mit all den Anlagedaten und den Finanzierungsdaten erstellt ein Photovoltaik Rechner eine exakte Rentabilitätsberechnung, aus der hervorgeht, wie schnell sich die Anlage amortisiert hat und wie viel Gewinn man erwarten kann.

Nicht nur der Photovoltaik-Handel, sondern auch viele kommunale Webseiten der Stadtverwaltungen und Hochschulen haben Photovoltaik Rechner, auf denen man sich selbst die Ertragsdaten für eine geplante Anlage ermitteln kann. Die PV-Rechner sind gut zur ersten Information, ersetzen aber kein Angebot vom Fachmann.

Weitere interessante Beiträge