Ratgeber Beitrag im Wohnen.de MagazinMöbelpflege – So pflegen Sie Ihre Möbel richtig

 


Möbelpflege - So pflegen Sie Ihre Möbel richtig für eine lange LebensdauerUnsere Möbel machen aus unserer Wohnung oder unserem Haus erst ein Zuhause, sorgen für die notwendige Funktionalität und dafür, dass wir uns daheim auch wohlfühlen und entspannen können. Damit die Möbel optisch ansprechend und funktionell brauchbar bleiben ist etwas Pflege erforderlich. Die Art der Pflege hängt dabei insbesondere von dem Material ab, aus dem das Möbelstück hergestellt wurde bzw. von der Art des Möbelstücks selbst.

Im Ratgeber des Wohnen.de Magazins haben wir uns für Sie mit der Pflege von Möbeln beschäftigt. Damit Sie sich leicht zurecht finden können und die Informationen finden, die Sie benötigen, stellen wir Ihnen für verschiedene Arten von Möbeln jeweils eigene Artikel zur Verfügung.

Generelles zu Möbelpflegeprodukten und zu ihrer Verwendung

Viele Pflegeprodukte für Möbel setzen sich aus natürlichen Inhaltsstoffen zusammen. Zum Einsatz kommen dabei beispielsweise Wachse, die gleichmaßen für Glanz wie für Schutz sorgen. Weiterhin finden sich Öle in Produkten zur Möbelpflege, die das Polieren der Oberflächen vereinfachen. Wasserabweisend wirkende Silikone sorgen in der Möbelpflege dafür, das die Möbeloberfläche einen Schutz vor Nässe und Feuchtigkeit erhält. Darüber hinaus werden weitere Schutzstoffe sowie Duftstoffe in Pflegemitteln für Möbel zugesetzt.

! Achtung !
Wenn Möbel mit silikonhaltigen Pflegeprodukten behandelt wurden, lassen sich diese nicht mehr einfach nachlackieren.

Bei den Möbelpolituren haben Sie generell die Wahl zwischen Polituren auf Wachsbasis und Polituren auf Ölbasis. Wachshaltige Polituren bieten dabei in der Regel einen länger andauernden Glanz sowie eine höhere Schutzwirkung. Wenn Sie eine auf Öl basierende Möbelpolitur verwenden, ist es oft so, dass der Glanz schon bald mit dem Verdunsten des Öls nachlässt.

Die Wahl einer hochwertigen Möbelpolitur hilft dabei, die alltäglichen Gebrauchsspuren auf den Möbeloberflächen im Rahmen zu halten. – Mit ihrer Hilfe können Sie Fingerabdrücke, Flecken sowie Schmutz und Staub aus der Raumluft meist problemlos und einfach beseitigen. Einige Möbelpolituren lassen zudem auch kleinere Kratzer in der Oberfläche des Möbelstücks „verschwinden“.

 

Hausmittel zur Möbelpflege

Wenn Sie keine fertiges Produkt für die Pflege Ihrer Möbel im Haus haben, können Sie sich beispielsweise mit Sonnenmilch helfen. Diese lässt sich gut als Möbelpolitur verwenden.

Sie können sich außerdem eine Politur für helle Möbel einfach aus

  • 6 Teelöffeln Speiseöl
  • 6 Teelöffeln Essig
  • 1 Teelöffel Salz

herstellen, in dem Sie die drei Zutaten sorgfältig miteinander mischen und dann mit einem weichen, fusselfreien Tuch auftragen. Probieren Sie die Politur vorsichtshalber zunächst an einer unauffälligen Stelle aus.

Eine Mischung aus Essig und Öl passt nicht nur ideal zum Salat, sondern empfiehlt sich auch, wenn Sie kleinere Kratzer auf Möbelstücken beseitigen wollen.

 

Im Handel sind zudem Produkte zur Möbelpflege erhältlich, die eigens zur Behebung kleinerer Schäden und zum Nachfärben sehr beanspruchter Möbel konzipiert sind.

Grundsätzlich sollten Sie sich beim Einsatz von Möbelpflegeprodukten immer genau an die Anwendungshinweise bzw. die Gebrauchsanweisung halten. So gibt es beispielsweise Mittel, die Sie nicht direkt auf das Möbelstück aufbringen dürfen.


Holzmöbelpflege

Möbel pflegen: Alles über die HolzmöbelpflegeKaum ein Material ist in der Möbelherstellung so beliebt wie Holz. Dabei kommen sowohl die verschiedensten Massivhölzer als auch Furniere und Holzwerkstoffe zum Einsatz. Wie Sie Ihre Möbel aus Holz richtig pflegen, um lange Freude daran zu haben, erfahren Sie in unserem Ratgeber-Artikel über die Holzmöbelpflege.

» Weitere Informationen:
Holzmöbelpflege

Polstermöbelpflege

So pflegen Sie Polstermöbel richtigOhne Polstermöbel wäre unser Zuhause nur halb so gemütlich. Richtig gute Polstermöbel mit bequemer Polsterung und hochwertigem Bezug sind häufig mit einer höheren Investition verbunden. Wer einmal ein Polstermöbelstück gefunden hat, was seinen Vorstellungen voll und ganz entspricht, möchte dieses verständlicherweise so lange wie möglich schön erhalten und nutzen. Lesen Sie jetzt im Wohnen.de Ratgeber, worauf Sie bei der Pflege von Polstermöbeln besonders achten sollten.

» Weitere Informationen:
Polstermöbelpflege

Pflege von Rattanmöbeln

Rattanmöbel richtig pflegenMöbel aus Rattan zeichnen sich durch einen ganz besonderen Charakter aus, der vielfach von Natürlichkeit geprägt ist. Teilweise verbinden wir mit Rattanmöbeln auch etwas Urlaub bzw. eine gewisse Urlaubsstimmung. In der Einrichtung kommen Möbel aus Rattan sowohl in der Wohnung als auch im Außenbereich (Balkon, Terrasse, Garten) zum Einsatz. Informieren Sie sich jetzt in unserem Ratgeber über die richtige Pflege von Rattanmöbeln.

» Weitere Informationen:
Pflege von Rattanmöbeln

Weitere interessante Beiträge