Klimaanlage

klimaanlageKlimaanlage – Lange Zeit waren Klimaanlagen im Haus nur in südlicheren Ländern gebräuchlich, doch mittlerweile finden wir sie zusehends auch in unseren Breitengraden. Nicht nur Hotels und Bürogebäude sind mit Klimaanlagen ausgestattet, ich in Privathäusern und Wohnungen möchte man den Luxus der angenehmen Kühle nicht mehr missen. Grund hierfür sind natürlich einerseits die nahezu tropischen Temperaturen, die im Sommer herrschen, andererseits aber auch das verstärkte Auftreten von Allergien und Bronchialerkrankungen, das ein reguläres Lüften für viele oft kaum mehr möglich macht.

Nicht immer ist der Einbau einer Klimaanlage in die eigenen vier Wände ein kostspieliges Verfahren. Der Fachhandel bietet neben den im Haus fest zu installierenden Klimaanlagen längst auch Geräte für den mobilen Einsatz an.

mobile-klimaanlageMobile Klimageräte können ganz einfach und ohne bauliche Veränderungen in Haus oder Wohnung aufgestellt werden, lediglich ein herkömmlicher Stromanschluss, sprich eine Steckdose, ist zum Betrieb erforderlich. Beim Kauf einer Klimaanlage gilt es dabei vorab das künftige Einsatzgebiet dieser auszumessen, da die Geräte entsprechend der Umwälz- und Kühlleistung kategorisiert sind.

Neben kühler Luft, die sowohl die Konzentration im Arbeitsprozess fördert als auch für nachhaltigere Erholungsphasen sorgt, bieten Klimaanlagen auch darüber hinaus gesundheitliche Vorteile. Immer mehr Menschen die an Umweltallergien leiden, schätzen die Vorzüge, welche eine Klimaanlage mit sich bringt. Ob Pollenflug oder Abgase von der vorbei führenden Straße, werden die Fenster nach einem kurzen Lüften geschlossen, reinigen mit Luftfilter ausgestattete Klimaanlagen sogar die Luft von den unangenehmen Schadstoffen oder Allergie auslösenden Pollen. Somit werden durch die Klimaanlage nicht nur ein kühler Kopf und Körper, sondern auch eine freie Nase bewahrt und die Bronchien geschont.

Weitere interessante Beiträge