Unser neues Zuhause

Die Doku-Sendung „Unser neues Zuhause“ wurde erstmals im Jahr 2006 bei dem Fernsehsender RTL ausgestrahlt. Dabei sahen schon 3,67 Mio. Zuschauer zu. Inka Bause (die nebenbei auch Schlagersängerin ist) war die charmante Co-Moderatorin. In der Sendung „Unser neues Zuhause“ werden passende Wohnungen oder Häuser an Immobiliensuchende vermittelt. Doch es gibt natürlich auch hier extravagante Wünsche und so kam es auch vor, dass Inka Bause an zwei Damen eine alte Ritterburg vermittelte.

Die traumhaften Immoblien in der Sendung „Unser neues Zuhause“ fanden sich in der ganzen Welt und diese werden schon in der 5. Staffel an glückliche neue Besitzer gebracht. Auch Inka Bause sieht einen Umzug nicht als Stress, sondern zieht privat ebenso gerne um. Man kann sich also für die neue Staffel von „Unser neues Zuhause“ bewerben, wenn man gerade auf Immobiliensuche ist. Für Menschen die eine Mietwohnung suchen, steht Inka Bause mit Rat und Tat zur Seite und verlässt sich dabei auf ortskundige Makler.

In der bald startenden Staffel gibt es zudem ein Wiedersehen mit Familien die schon früher ihr neues Wohnglück finden konnten. In einem „Unser neues Zuhause“-Spezial wurden die Traumwohnungen und Häuser der Schönen und Reichen gezeigt. Doch damit das neue Heim auch genau den Wünschen der Suchenden entspricht, gibt es eine ausführliche Besichtigung der einzelnen Angebote und der Zuschauer erhält viele nützliche Tipps worauf er selbst bei Immobilien achten sollte. So geht es nicht nur um den Preis, sondern auch die Lage und den Zustand der Wohnung und für Menschen mit bestimmten Bedürfnissen sollte das neue Zuhause barrierefrei sein – all dies erfährt der Zuschauer in den spanneden neuen Ausgaben von „Unser neues Zuhause“.

Weitere interessante Beiträge