Kunststoffe

Transparente Platten aus Kunststoff stellen eine preiswerte Alternative zu Glas dar. Neben dem günstigeren Preis, überzeugen die Platten durch ihre Leichtigkeit, ihre Haltbarkeit, ihre Strapazierfähigkeit und dadurch, dass sie sehr unkompliziert zu bearbeiten sind. – So lassen sich sehr viele Kunststoffe unter Wärmeeinwirkung einfach verformen (thermoplastisch), dazu kann zum Beispiel eine Heißluftpistole verwendet werden.

Angeboten werden Kunststoffe in Form verschiedener Platten. Dazu gehören zum Beispiel Trapez-, Well- oder Stegdoppelplatten, die sich vor allem für Dächer eignen. Daneben gibt es unter anderem auch noch einfache Platten zum Beispiel als Glasersatz für Fenster mit glatter, durchsichtiger Oberfläche oder mit undurchsichtiger Oberfläche und Tropfendesign.

Bewährte Kunsstoffe im Detail

Polycarbonat
Polycarbonat ist glasklar, schlagfest und frostfest. Bei einer Temperatur von etwa 150°C ist Polycarbonat thermoplastisch. Im Handel wird Polycarbonat zum Beispiel unter den Markennamen Lexan oder Makrolon angeboten. Eingesetzt werden kann Polycarbonat zum Beispiel für die Herstellung von Lichtdächern oder Lichtkuppeln.

Polystyrol
Polystyrol wird in glasklar oder opak angeboten. Es ist hell klingend und spröde. Polystyrol ist bereits bei 80°C thermoplastisch. Verwendet werden kann Polystyrol beispielsweise für Freibeetabdeckungen oder Schwimmbadabdeckungen.

Acrylglas
Acrylglas wird auch mit Polymethylmethacrylat bezeichnet. Es ist lichtdurchlässiger als Glas. Außerdem ist Acrylglas hart, bruchfest, federnd, thermoplastisch und kratzfest. Acrylglas ist ziemlich bekannt unter dem Markennamen Plexiglas. Es eignet sich unter anderem für Lichtdecken, Lichtkuppeln oder elastische Verglasungen.

PVC hart
PVC steht für Polyvinylchlorid. Zu den Hauptmerkmalen von PVC gehören Korrosionsfestigkeit, Schlagfestigkeit und Frostfestigkeit. Außerdem ist es im Freien alterungsbeständig. PVC ist bei 120°C thermoplastisch. Der Einsatzbereich von PVC ist vielschichtig, so wird es zum Beispiel für die Herstellung von Wellplatten, Fassadenplatten, Balkonverkleidungen oder Rollladenprofilen verwendet.

Weitere interessante Beiträge