Ficus Birkenfeige – Ficus benjamina

ficus-birkenfeigeDie Birkenfeige ist eine Ficus Art aus Südostasien, die eng mit dem Gummibaum verwandt ist. Sie gehört zu den beliebtesten Zimmerpflanzen und wird in verschiedenen Varianten im Handel angeboten. So gibt es die Birkenfeige mit grünem oder buntem Laub.

In der Wohnung passt die Birkenfeige mit ihren grazilen überhängenden Zweigen und den spitz zulaufenden, hängenden Blättern ideal in Räume mit einer modernen bis zeitlosen Einrichtung.

Ficus Birkenfeige Standort

Bei der Standortauswahl für die Birkenfeige spielt die Art der Belaubung eine wichtige Rolle. Birkenfeigen mit grünen Blättern bevorzugen einen hellen bis halbschattigen Platz, wo normale Raumtemperaturen herrschen.

Bei Birkenfeigen mit buntem Laub muss der Standort sehr viel Licht bieten, damit die Pflanze ihre Blattfärbung erhalten kann. Die Birkenfeige kommt weder mit Zugluft noch mit ausgeprägten Temperaturschwankungen oder einem Standortwechsel gut zurecht.

Ficus Birkenfeige Pflege

Das Wasser, das Sie zum Gießen der Birkenfeige verwenden, sollte abgestanden sein und Zimmertemperatur aufweisen. Bei dieser Ficus Art reicht es aus, wenn Sie sie lediglich mäßig feucht halten. Im Winter sollten Sie das Gießen noch weiter reduzieren. Wenn die Birkenfeige zuviel Wasser bekommt, verliert sie ihre Blätter. Im Abstand von zwei bis drei Wochen sollte die Birkenfeige von März bis August mit Dünger versorgt werden. Insbesondere in den Sommermonaten sollten Sie die Pflanze mindestens einmal pro Woche besprühen.

Weitere interessante Beiträge