Ratgeber

Möbel Mahler

Das Möbelhaus Mahler, von denen es drei Möbelhäuser gibt, bezeichnet sich als eines der schönsten und größten Einrichtungszentren Europas. Das Motto von Möbel Mahler lautet schlicht und ergreifend: „Wieso ist Möbel Mahler so preiswert“. Da scheint etwas dran zu sein, denn immerhin gehört Mahler dem größten Einkaufsverbund in Deutschland an. Diese dort erlangten Superkonditionen gibt Möbel Mahler an seine Kunden weiter.

Alles fing im Jahre 1900 mit einer Tischlerei an. 1936 übernahm der Sohn die Tischlerei und baute sie erfolgreich bis zum Beginn des Krieges aus. 1955 widmete sich Mahler dem Möbelhandel, woraus 20 Jahre später in Bopfingen das erste Haus mit dem Logo: „Möbel Mahler“ entstand. Diese erste Adresse wurde in den darauf folgenden Jahren um ein Cafe und einem riesigen Lager erweitert. Der Siegeszug nahm seinen Lauf. 1982 folgte das zweite Möbel Mahler Haus in Wolfratshausen. Beide Möbelhäuser zählen zu den Giganten im Ausstellungsbereich, mit einer beachtlichen Größe von 40.000 qm. Im Jahre 2006 folgte dann das dritte Möbelhaus in den Königsbau- Passagen von Stuttgart.

Bei derart großen Ausstellungsflächen erwartet der Kunde mit Recht ein Vollsortiment, was von Polstermöbel über, Wohnzimmer, Schlafzimmer, bis zur Küche reicht. Eine besondere Attraktion von Möbel Mahler ist das kostenlose ausrichten eines Kindergeburtstages, mit Verkleidung als Seeräuber oder Clown und kleinem Kindermenü.

Möbel Mahler Standorte:

73441 Bopfingen
Aalener Straße 60

82515 Wolfratshausen
Hans- Urmiller- Ring 43

09603 Großschirma-Siebenlehn
An der Autobahn 4

70173 Stuttgart
Stilwerk Königsbau- Passagen
Königstraße 26
Anmerkung: Schließung Ende Juli 2012

Hauptsitz und Zentrale:
Aalenerstrasse 60
73441 Bopfingen
Tel: 07362/820
info@moebel-mahler.de
Internet: www.moebel-mahler.de

Mitarbeiter: 900
Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10:00 bis 20:00 Uhr